Steuer-Nachrichten

Pläne des Bundesfinanzministeriums - Ein Auto, zwei Steuersätze: Wer seinen Neuwagen noch 2020 zulässt, spart Tausende Euro

focus.de/finanzen_steuern - Mi, 06/10/2020 - 15:36
Das Bundesfinanzministerium plant, ab Januar 2021 die Kfz-Steuer anzuheben. Sollte das wirklich passieren, müssen Autohalter für ihr Fahrzeug in Zukunft mehr bezahlen. Doch die Anhebung gilt wohl nur für Neuwagen, die ab Januar 2021 zugelassen werden. Wer Geld sparen will, sollte sich seinen Neuwagen noch dieses Jahr zulegen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Hohe Mehrkosten - Bis zu 230 € mehr pro Jahr: Für wen die Reform der Kfz-Steuer am teuersten wird

focus.de/finanzen_steuern - Mi, 06/10/2020 - 15:26
Pläne der Bundesregierung zur Reform der Kfz-Steuer sehen vor, den Ausstoß von klimaschädlichem CO2 deutlich teurer zu machen. Bei einzelnen Modellen müssen Autofahrer danach viel tiefer in die Tasche greifen. Das Vorhaben stößt bei Umweltverbänden und Wirtschaftsvertretern auf ein geteiltes Echo.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

News und Fakten der BStBK zum Konjunkturpaket der Bundesregierung

datev.de/steuern - Mi, 06/10/2020 - 07:17
Die BStBK gibt Steuerberatern mit Ausführungen zum Konjunkturpaket eine Orientierung, u. a. zu den Themen „Überbrückungshilfe“ oder „Mehrwertsteuersenkung“.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BAFA-Förderprogramm für betriebswirtschaftliche Beratung: Corona-Sondermodul vorzeitig eingestellt

datev.de/steuern - Di, 06/09/2020 - 13:04
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat das ergänzend zu den bestehenden Förderprogrammen aufgelegte Sondermodul für die betriebswirtschaftliche Beratung von durch die Corona-Pandemie betroffene kleine und mittelständische Unternehmen vorzeitig eingestellt. Darauf weist der DStV hin.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

DStV erfolgreich für den Berufsstand - Bundesrat beschließt Anpassungen im Gebührenrecht der Steuerberater

datev.de/steuern - Di, 06/09/2020 - 07:54
Der Bundesrat hat auf seiner Sitzung am 05.06.2020 Änderungen in der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) beschlossen. Neben inflationsbedingten Anpassungen bei den Rahmen und Zeitgebühren sowie im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnungen wird künftig unter anderem auch die elektronische Rechnungstellung ermöglicht. Dazu hat der DStV Stellung genommen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BStBK setzt angemessene Vergütung für Steuerberater durch

datev.de/steuern - Mo, 06/08/2020 - 10:26
Am 05.06.2020 brachte der Bundesrat die Novellierung der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) auf den Weg. Die BStBK initiierte den Novellierungsprozess und konnte ihre wesentlichen Forderungen durchsetzen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Neues Gesetz zum Anwohner-Parkausweis - Parken nur für Anwohner: Wer Privileg will, wird dafür wohl bald draufzahlen müssen

focus.de/finanzen_steuern - So, 06/07/2020 - 09:25
Anwohnern dicht besiedelter Innenstädte drohen bald erheblich höhere Kosten für ihr Auto. Denn künftig darf jedes Bundesland für sich entscheiden, wie teuer Anwohnerparkausweise in seinen Städten sein sollen: Ein neues Gesetz hat die deutschlandweite Obergrenze von rund 30 Euro pro Jahr abgeschafft.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Mehr Netto - Sie haben einen Dienstwagen? So können Sie im Homeoffice Hunderte Euro Steuern sparen

focus.de/finanzen_steuern - Fr, 06/05/2020 - 16:46
Millionen Arbeitnehmer bleiben derzeit im Homeoffice, um allen Corona-Risiken aus dem Weg zu gehen. Viele Dienstwagennutzer können das nutzen, um ihre Steuern zu senken. Das müssen Sie tun, um einige Hundert Euro zu sparen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Licht und Schatten beim Konjunkturpaket der Bundesregierung

datev.de/steuern - Fr, 06/05/2020 - 11:57
Die BStBk nimmt kritisch zum Konjunkturpaket der Bundesregierung Stellung. Vielen Unternehmen helfe es bei ihrer Liquiditätsplanung. Auch die geplante Absenkung der Mehrwertsteuersätze wird für Unternehmen und Verbraucher einige spürbare Veränderungen bringen, es bestehen aber Zweifel, dass diese Absenkung auch in Gänze an die Verbraucher weitergegeben wird. Völlig ungeklärt seien viele umsatzsteuerliche Detailfragen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Zum Stand der europäischen Finanztransaktionssteuer

datev.de/steuern - Fr, 06/05/2020 - 11:50
Der DStV blickt gespannt auf die ECOFIN-Treffen während der deutschen Ratspräsidentschaft, die für den deutschen Finanzminister und seine FTT/Aktiensteuer-Pläne nach Ansicht des DStV die letzten Spieltage sein dürften.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Bundesrat stimmt Corona-Steuerhilfen zu

datev.de/steuern - Fr, 06/05/2020 - 10:57
Wenige Tage nach dem Bundestag stimmte am 5. Juni 2020 auch der Bundesrat zahlreichen Steuerhilfen in der Corona-Krise zu.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Von der Blockade zur Kooperation? Der lange Weg zur Mehrheitsentscheidung in Steuersachen

datev.de/steuern - Fr, 06/05/2020 - 09:57
Ein kurzer Überblick über die geplanten Eigenmittel der EU, die erstmalige Schuldenaufnahme und die Reformankündigung der EU-Kommission verdeutlichen nach Auffassung des DStV, dass die EU durch die Krise als Ebene der fiskalischen Intervention an Bedeutung gewinnen wird.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

300 Euro pro Kind - Bundesregierung beschließt Kinderbonus für Familien – das müssen Eltern wissen

focus.de/finanzen_steuern - Fr, 06/05/2020 - 09:31
Familien bekommen wegen der Corona-Krise jetzt Extra-Geld vom Staat. Darauf haben sich die Spitzen von Union und SPD diese Woche geeinigt. Der Kinderbonus beträgt einmalig 300 Euro pro Kind - aber nicht jede Familie profitiert. FOCUS Online sagt, was Eltern zum Kinderbonus wissen müssen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Ab 9.30 Uhr - Lohnersatz für Eltern und Steuererleichterungen: Bundesrat entscheidet heute darüber

focus.de/finanzen_steuern - Fr, 06/05/2020 - 09:27
Der Bundesrat entscheidet heute ab 9.30 Uhr über den Lohnersatzanspruch von Eltern in der Corona-Krise. Aber auch Angestellte in Kurzarbeit werden vom Staat unterstützt - es soll eine Steuerentlastung kommen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Ratsschlussfolgerungen zur Verwaltungszusammenarbeit im Steuerbereich

datev.de/steuern - Fr, 06/05/2020 - 06:46
Die EU-Finanzminister haben am 02.06.2020 Schlussfolgerungen zur Verwaltungszusammenarbeit im Steuerbereich angenommen. Zur Bewältigung der Corona-Krise bedarf es einer verbesserten Verwaltungsarbeit, um Steuerbetrug und -hinterziehung wirksam zu bekämpfen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Beim Einkaufen und sogar zuhause - Autos, Strom, Supermarkt: So viel können Kunden ab Juli dank Corona-Milliarden sparen

focus.de/finanzen_steuern - Do, 06/04/2020 - 15:11
Mit einem neuerlichen gigantischen Konjunkturpaket will die Regierung die Wirtschaft möglichst schadlos durch die Krise und wieder in Schwung bringen. Denn aktuell sieht es nicht gut aus: Die Corona-Pandemie hat uns in eine schwere Rezession rutschen lassen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Ambitioniertes Kon­junk­tur­- und Zukunftspa­ket

datev.de/steuern - Do, 06/04/2020 - 12:30
Senkung der Mehrwertsteuer, Hilfen für Kommunen, Zuschüsse für Familien und Förderung von Zukunftstechnologien: Die Regierungskoalition hat sich auf ein umfangreiches Konjunktur- und Zukunftspaket mit einem Volumen von 130 Milliarden Euro verständigt.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Missbrauch von Fördermitteln: Steuerberater als „Gütesiegel“ bei der Beantragung von Überbrückungshilfen

datev.de/steuern - Do, 06/04/2020 - 11:18
Ein Bestandteil des Konjunkturpaketes vom 03.06.2020 ist auch eine neue Überbrückungshilfe für Corona-geschädigte Unternehmen bzw. Selbständige. Betroffene kleinere Unternehmen und Selbständige sollen für den Zeitraum Juni bis Dezember 2020 einen nicht-rückzahlbaren Zuschuss zu den Fixkosten erhalten. Die BStBK hat dazu Stellung genommen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH zur vorrangigen Verrechnung von Altverlusten aus privaten Veräußerungsgeschäften

datev.de/steuern - Do, 06/04/2020 - 10:55
Der BFH nimmt Stellung zu der Frage, ob gemäß § 20 Abs. 6 Satz 1 EStG n. F. in den Jahren 2009 bis 2012 erzielte Gewinne nach § 20 Abs. 2 EStG n. F. im Rahmen der Antragsveranlagung nach § 32d Abs. 4 EStG n. F. aus verfassungsrechtlichen Gründen vorrangig mit zum 31.12.2008 festgestellten vortragsfähigen Altverlusten i. S. des § 23 EStG a. F. nach Maßgabe des § 23 Abs. 3 Sätze 9 und 10 EStG n. F. zu verrechnen sind und erst im Anschluss daran verbleibende Gewinne nach § 20 Abs. 2 EStG n. F. mit Verlusten nach § 20 Abs. 2 EStG n. F. (Az. VIII R 8/16).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Reaktionen auf das Konjunkturpaket - „Besser als gedacht“: Das sagen Experten zu den neuen Milliardenhilfen der Regierung

focus.de/finanzen_steuern - Do, 06/04/2020 - 10:50
Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben sich auf ein umfassendes Konjunkturprogramm geeinigt, um die Folgen der Corona-Krise abzufedern und die Wirtschaft wieder zum Laufen zu bringen. 130 Milliarden Euro soll das Paket kosten – deutlich mehr, als erwartet worden war. Doch sind die Maßnahmen sinnvoll? Das sagen Politiker und Experten.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Seiten