Steuer-Nachrichten

Übertragung landwirtschaftlicher Flächen an zwei Erwerber führt zur Betriebszerschlagung

datev.de/steuern - Mo, 07/15/2019 - 15:17
Werden Flächen, die einen ruhenden landwirtschaftlichen Betrieb darstellen, im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge an zwei Erwerber übertragen, liegt keine Betriebsverkleinerung, sondern eine Betriebszerschlagung vor, die zur Aufdeckung der stillen Reserven führt. Dies hat das FG Münster entschieden (Az. 7 K 802/18).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Zur Steuerbarkeit von Zuschüssen an einen gemeinnützigen Verein

stb-web.de - Mo, 07/15/2019 - 15:13
Zuschüsse, die ein gemeinnütziger Verein vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW aus Mitteln der Jagdabgabe erhält, unterliegen nach einem aktuellen Urteil nicht der Körperschaftsteuer.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Stichtag 31. Juli - Nur noch zwei Wochen für die Steuer: Wie Sie jetzt Zeit gewinnen

focus.de/finanzen_steuern - Mo, 07/15/2019 - 11:43
Letzter Abgabetermin für die Steuererklärung ist erstmals der 31. Juli. Wer in Urlaub fährt, sollte schnell um Verlängerung bitten. Noch gibt es keine automatische Strafe für Zuspät-Kommer.Von FOCUS-Online-Autorin Berrit Gräber
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Erhöhung der Ehrenamts-Pauschale?

datev.de/steuern - Mo, 07/15/2019 - 11:05
Die Bundesregierung hat sich noch nicht abschließend zum Vorschlag des Bundesrates positioniert, die sog. Übungsleiter-Pauschale von 2.400 auf 3.000 Euro und die sog. Ehrenamts-Pauschale von 720 auf 840 Euro zu erhöhen. Die Prüfung dauere an, schreibt die Bundesregierung in einer Antwort (19/11313) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion. Das gelte auch für den Vorschlag, die Freigrenze des § 64 Abs. 3 AO von 35.000 auf 45.000 Euro zu erhöhen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Knapp die Hälfte der Tarifbeschäftigten erhält Urlaubsgeld

stb-web.de - Mo, 07/15/2019 - 08:35
Arbeitgeber bessern die Urlaubskasse ihrer Angestellten mit Tarifvertrag um durchschnittlich 1.281 Euro brutto auf, wie das Statistische Bundesamt berichtet.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Steuererklärung bis 31. Juli einreichen - Sie können Tausende Euro absetzen: Welche Steuervorteile Alleinerziehenden zustehen

focus.de/finanzen_steuern - So, 07/14/2019 - 17:16
Kinder groß zu ziehen, bedeutet viel Arbeit - vor allem, wenn man sich alleine um den Nachwuchs kümmern muss. Ein wenig finanzielle Unterstützung bekommen Alleinerziehende immerhin durch einen Freibetrag. Lesen Sie hier, worauf Sie bei der Steuererklärung achten sollten.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Steuererklärung bis 31. Juli - Finanzbeamter verrät anonym besonders gute Steuertricks

focus.de/finanzen_steuern - Fr, 07/12/2019 - 12:04
Was ist der am meisten unterschätzte Steuertrick? Was muss passieren, damit Steuerprüfer kommen? Und sogar: Wie betrüge ich den Staat? Solche Fragen hat in diesem Jahr bei Reddit ein Finanzbeamter aus NRW anonym beantwortet.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Reform hat massive Auswirkungen - 2 oder 12 Milliarden? Regierung weiß nicht, was Mieter bei neuer Grundsteuer zahlen

focus.de/finanzen_steuern - Fr, 07/12/2019 - 11:11
Trotz der geplanten Reform der Grundsteuer mit massiven Auswirkungen auf die Mieter hat die Bundesregierung keinerlei Informationen darüber erhoben, in welchem Ausmaß Eigentümer die Grundsteuer auf die Miete umlegen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Brutto-Netto-Rechner - So viel Netto bleibt Ihnen 2019 vom Brutto

focus.de/finanzen_steuern - Do, 07/11/2019 - 16:36
Mit dem Brutto-Netto-Rechner können Sie hier berechnen, wie viel Nettogehalt Ihnen vom Bruttogehalt nach Abzug von Steuern und Sozialabgaben bleibt.Von FOCUS-Online-Redakteur Harald Kuck
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Schleichwerbung: Influencer muss kommerziellen Zweck kenntlich machen

stb-web.de - Do, 07/11/2019 - 14:31
Empfiehlt ein "Influencer" ein Produkt, ohne den kommerziellen Zweck kenntlich zu machen, stellt dies verbotene getarnte Werbung dar, wenn er sich hauptberuflich mit dem Geschäftsbereich des Produkts beschäftigt und geschäftliche Beziehungen zu den Unternehmen unterhält, deren Produkte er empfiehlt.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Keine Tarifbegünstigung bei Realteilung mit Verwertung in Nachfolgegesellschaft

stb-web.de - Do, 07/11/2019 - 14:15
Im Fall der Betriebsaufgabe einer Sozietät durch Realteilung setzt eine Tarifbegünstigung voraus, dass die anteiligen vermögensmäßigen Grundlagen der freiberuflichen Tätigkeit des Realteilers in der Gesellschaft tatsächlich aufgegeben werden
Kategorien: Steuer-Nachrichten

EuGH-Vorlage: Vorsteuerabzug für Ausbaumaßnahmen an öffentlichen Straßen?

stb-web.de - Do, 07/11/2019 - 13:52
Der Bundesfinanzhof (BFH) sieht es als möglich an, dass ein Unternehmer, der im Auftrag einer Stadt Baumaßnahmen an einer Gemeindestraße vornimmt, aus von ihm hierfür bezogenen Bauleistungen entgegen seiner bisherigen Rechtsprechung zum Vorsteuerabzug berechtigt ist.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Umweltabgabe auf Flüge: Frankreich geht voran und will Steuer auf Flugtickets ab 2020 einführen

datev.de/steuern - Do, 07/11/2019 - 13:09
Die Diskussion zur Besteuerung von Flügen nimmt zu. Die Niederlande beabsichtigen im Nachgang zu ihrer Konferenz Ende Juni ein Schreiben mit der Aufforderung zur Vorlage eines Gesetzesvorschlages an die EU-Kommission zu richten. Sollte es keinen gemeinsamen Ansatz auf EU-Ebene geben, haben die Niederlande angekündigt, Tickets für Flüge, die ab 2021 von den Niederlanden aus starten, in Höhe von 7 Euro zu besteuern.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Ärzte sollen Apps verschreiben können

stb-web.de - Do, 07/11/2019 - 12:48
Das Bundeskabinett hat am 10.07.2019 den Entwurf für ein Digitale-Versorgung-Gesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn beschlossen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Keine Tarifbegünstigung bei Realteilung mit Verwertung in Nachfolgegesellschaft

datev.de/steuern - Do, 07/11/2019 - 10:45
Verwertet der bei der Realteilung einer Sozietät ausscheidende Sozius den ihm im Rahmen der Realteilung zugewiesenen und zum gemeinen Wert entnommenen Mandantenstamm dadurch, dass er diesen in eine Nachfolgegesellschaft einlegt und anschließend auch aus dieser gegen Abfindung ausscheidet, liegt laut BFH kein tarifbegünstigter Aufgabegewinn vor (Az. VIII R 24/15).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

EuGH-Vorlage des BFH: Vorsteuerabzug für Ausbaumaßnahmen an öffentlichen Straßen?

datev.de/steuern - Do, 07/11/2019 - 10:40
Der BFH sieht es als möglich an, dass ein Unternehmer, der im Auftrag einer Stadt Baumaßnahmen an einer Gemeindestraße vornimmt, aus von ihm hierfür bezogenen Bauleistungen entgegen seiner bisherigen Rechtsprechung zum Vorsteuerabzug berechtigt ist. Er hat daher mehrere Rechtsfragen zur Auslegung des insoweit zu beachtenden Unionsrechts dem EuGH vorgelegt (Az. XI R 28/17).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft als notwendiges Betriebsvermögen

datev.de/steuern - Do, 07/11/2019 - 10:34
Der BFH hatte zu entscheiden, ob bei der Qualifizierung einer Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft als notwendiges Betriebsvermögen in einem gewerblichen Einzelunternehmen dem Umsatzanteil eine maßgebende Bedeutung beizumessen ist oder ob darauf abzustellen ist, dass notwendiges Betriebsvermögen nur dann vorliegt, wenn die Beteiligung in erster Linie im geschäftlichen Interesse des Einzelunternehmens gehalten wird und die Gesellschaft neben ihren geschäftlichen Beziehungen zum Einzelunternehmen keinen erheblichen eigenen Geschäftsbetrieb unterhält (Az. X R 28/16).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Kraftfahrzeugsteuer als Masseverbindlichkeit in der Insolvenz

datev.de/steuern - Do, 07/11/2019 - 10:27
Der BFH hat zu der Frage Stellung genommen, ob die allgemeinen Grundsätze der BFH-Rechtsprechung über das Ende der Kraftfahrzeugsteuerpflicht auch dann gelten, wenn das Fahrzeug wegen vollständiger Zerstörung vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens nicht Teil der Insolvenzmasse werden konnte (Az. III R 30/18).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH zur Klagebefugnis bei Klage gegen gesonderte und einheitliche Feststellung verrechenbarer Verluste nach § 15b EStG

datev.de/steuern - Do, 07/11/2019 - 10:22
Der BFH nimmt Stellung zu der Frage, ob § 15b Abs. 1 EStG teleologisch dahingehend einzuschränken ist, dass das Verlustausgleichsverbot nur laufende Einkünfte, nicht hingegen definitive Veräußerungsverluste aus der Beteiligung an einem Steuerstundungsmodell erfasst (Az. IV R 2/16).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Grunderwerbsteuer bei Rückerwerb

datev.de/steuern - Do, 07/11/2019 - 10:13
Ist zwar der Rückerwerb, nicht aber der Ersterwerb steuerbar, so kann § 16 Abs. 2 Nr. 1 GrEStG nur anwendbar sein, wenn zum Zeitpunkt des Ersterwerbs das Grundstück dem damaligen Veräußerer grunderwerbsteuerrechtlich zuzuordnen war. Dies gilt ungeachtet der Frage, ob es der Steuerbarkeit des Ersterwerbs bedarf. Dies entschied der BFH (Az. II R 27/16).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Seiten